Sie sind auf dem Sprung zum Teamleiter? Die Bestellung als Teamleiter führt zu neuen Aufgaben und Pflichten. Mit der S&P Tool Box Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung erhalten Sie innovative Techniken zu Agile Führung, Kommunikation und Mitarbeitergespräche. Sie erwerben die notwendige Sachkunde als Teamleiter.

Programm – Diese Inhalte erlernst du mit der Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung

Tag 1

  • Erfolgreich Führen mit Mitarbeitergesprächen und Zielvereinbarungen
  • Souveränität durch professionelle Kommunikation und Argumentation
  • Richtig Kommunizieren in anspruchsvollen Führungssituationen

Tag 2

  • So werden Sie zum Kommunikations-Profi
  • Agile Kommunikationstechniken für Meetings
  • Widerstände und Konflikt souverän meistern

Tag 3

  • Erfolgreich motivieren: Selbst-, Mitarbeiter- und Teammotivation
  • Besser Delegieren mit Nudging
  • Überwindung von Motivationstiefs und Misserfolgen

 

Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung

 

Seminartag 1- Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung

Erfolgreich Führen mit Mitarbeitergesprächen und Zielvereinbarungen

  • Mitarbeiter mit Zielen führen und Ziele SMART formulieren
  • Zielvereinbarungsgespräche erfolgreich führen
  • Missverständnisse und Eskalationen im Mitarbeitergespräch gekonnt vermeiden
  • Delegation von Aufgaben – welcher Mitarbeitertyp bewältigt welche Aufgabe am erfolgreichsten ?
  • Leistungskontrolle im richtigen Umfang
  • Feedback: Antrieb oder Motivationskiller?
  • Professioneller Umgang mit ungenügender Leistung

 

Souveränität durch professionelle Kommunikation und Argumentation

  • Entscheidungen treffen und durch effektive Kommunikation überzeugend vermitteln
  • Typische Entscheidungsfallen vermeiden oder gezielt auflösen
  • Sichere Beurteilung der Tragweite von Entscheidungen

 

Souveränität durch professionelle Kommunikation und Argumentation

  • Überzeugen nicht überreden – Techniken zur wirkungsvollen Argumentation
  • Selbstbewusstes Auftreten – das A und O starker Kommunikation
  • Sicherer Umgang mit Einwänden und Uneinigkeiten

 

Richtig Kommunizieren in anspruchsvollen Führungssituationen

  • Kennen Sie Ihre Mitarbeitertypen? Wirkung verschiedener Führungsstile
  • Rebellen-Mitarbeiter akzeptieren Spielregeln und Führungskraft nicht!
  • Professionelle Grundeinstellung – Konfliktgespräche als Chance verstehen
  • Emotionen berücksichtigen – Wo liegen die Erwartungen und Anliegen Ihrer Teammitglieder?
  • Spannungen mit Vorgesetzten und Teammitgliedern frühzeitig erkennen und bewältigen

 

Seminartag 2 – Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung

Praxisorientierte Kommunikations- und Gesprächstechniken – Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung

  • Selbstbewusstes Auftreten – Das A und O starker Kommunikation
  • Aktiv zuhören: Gespräche erfolgreich gestalten
  • Fragetechniken gezielt einsetzen und Entscheidungen herbeiführen
  • In entscheidenden Situationen das Ruder übernehmen – effektive Gesprächslenkung
  • Die 6 häufigsten Kommunikationshürden im Meeting überwinden

 

Meetings leiten: Bewährte Methoden in der Praxis – Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung

  • Machen Sie das Ziel klar! Auftrag und Erwartungen zu Beginn festlegen
  • Gruppendynamische Prozesse souverän steuern und effektiv nutzen
  • Den „Roten Faden“ nicht verlieren – Der Prozessplan als Hilfsmittel
  • Visualisierungsmethoden: Ideen sammeln und strukturieren
  • Die Zeit im Blick – Techniken für effektives Zeitmanagement im Meeting
  • Informationsverlust vorbeugen: Ergebnisse protokollieren und Maßnahmenplan erstellen

 

Widerstände und Konflikte souverän meistern – Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung

  • Der innere Konflikt: Doppelrolle als Moderator und Führungskraft
  • Besserwisser, Streitsüchtige und Schüchterne: Techniken zum Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen
  • Perspektivenwechsel – Verschiedene Sichtweisen berücksichtigen und Missverständnisse aus der Welt schaffen
  • Wenn die Gruppe nicht will: Festgefahrene Situationen auflösen
  • Entschärfen und Deeskalieren: 5 Strategien zur erfolgreichen Konfliktlösung

 

Seminartag 3 – Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung

Erfolgreich motivieren: Selbst-, Mitarbeiter- und Teammotivation

  • Wie motiviere ich mich selbst? Wie motiviere ich mein Team?
  • Zeitmanagement durch bessere Selbstorganisation
  • „Ja, aber wann?“ – Erfolg durch Zeitmanagement
  • Schlüsselkompetenz Empathie: Motive von anderen verstehen und achten
  • Den eigenen Führungsstil und die Auswirkungen auf die Mitarbeitermotivation reflektieren
  • Entwicklungsmöglichkeiten bieten – Ehrgeiz bei Mitarbeitern wecken – auch ohne finanzielle Anreize
  • Führungskraft als „Zugpferd“ – Vorbildfunktion leben und gestalten

 

Motivation mit System: Instrumente für die gezielte Förderung der Leistungsbereitschaft

  • Mitarbeiter anhand ihrer Motivationsprofile aktivieren
  • Anerkennung zeigen – eine persönliche Bindung aufbauen
  • Klare, motivierende Zielvereinbarungsgespräche und wertschätzende Feedbacks
  • Kein Bock! – So machen Sie unangenehme Aufgaben attraktiv
  • Wie funktioniert erfolgreiche Delegation?
  • Vertrauen ist besser! – Kontrollen senken die Motivation

 

Überwindung von Motivationstiefs und Misserfolgen – Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung

  • Was motiviert? – Was demotiviert?
  • Demotivation bei Mitarbeitern erkennen und aktiv gegensteuern
  • Auswirkungen von Demotivation auf die persönliche Leistungskurve
  • 5 Motivationskiller, die Sie vermeiden sollten
  • „Rebellen“ und „Lahme Enten“ – Schwierige Mitarbeiter rechtzeitig abholen und motivieren
  • Arbeitsklima und Mitarbeiterbindung als Motivationsverstärker
  • Nachhaltige Motivation auch bei Unternehmenskrisen und -veränderungen

 

Seminartag 4 – Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung

4 Schritte zum erfolgreichen Zielvereinbarungsgespräch

  • Mitarbeiter mit Zielen führen und Ziele SMART formulieren
  • Kommunikationstechniken im Zielvereinbarungsgespräch
  • „Typenfrage“ – Aufgaben an die richtigen Teammitglieder delegieren
  • Erfolgreiches Feedback – Konstruktive Rückmeldung für die Mitarbeiter
  • Was tun, wenn der Mitarbeiter die Meilensteine nicht erreicht?
  • Rechtliche Fehler bei der Vereinbarung von Zielen vermeiden

 

Richtig delegieren, Zeit gewinnen und Prioritäten setzen

  • Arbeitsabläufe konsequent planen, gliedern und bewältigen
  • Welche Aufgaben sind wirklich wichtig?
  • Zeitdiebe erkennen und erfolgreich verhindern
  • Delegation als Führungsinstrument: Mehr führen – weniger durchführen
  • Richtig delegieren – Rückdelegation verhindern

 

Schluss mit Low-Performance

  • Führungsaufgaben im Coaching-Prozess: Best-Leistungen dauerhaft absichern
  • Identifizierung von Defiziten: Jahresgespräch, Leistungsbeurteilung & Co.
  • Lösungsorientierter Umgang mit Low Performance
  • „Ansteckung“ und Demotivation der übrigen Teammitglieder durch Low-Performer vermeiden
  • Kritik- und Feedbackgespräche bei schlechter Leistung: Zielkorridore definieren – Unklarheiten vermeiden
  • Führungsgespräche mit schwierigen Mitarbeitern
  • Motivation und hohe Leistungsbereitschaft im Team erreichen

 

Die Teilnehmer haben auch folgende Online Schulungen und E-Learnings gebucht:

E-Learning Kommunikation

E-Learning Führungsaufgabe Kommunikation

E-Learning Erfolgreiche Mitarbeitergespräche

E-Learning New Work

E-Learning Führen in VUCA Zeiten

Online Schulung New Work und Change Management

Online Schulung New Work: Agilität sicher umsetzen

Online Seminar New Work: Teams führen ohne Chef zu sein

Seminar-Termine für Online Schulungen

 

Sachkunde als Teamleiter: Lehrgang Führung